Archive for Januar 2010

Theater, Lesungen und Mädchenflohmarkt in Köln …

31. Januar 2010

Post/Porn/Politics Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür und damit vor allem in Köln auch der Ausbruch des städtischen Feiermarathons. Zumindest für die meisten – Wer keine Lust auf volle Kneipen und den speziellen bierig-schweißigen Wohlgeruch hat, der zu dieser Zeit zumindest über der Innenstadt schwebt, der sollte sich in diesem Magazin voll kultureller Alternativen wohl fühlen. Dabei entfernen wir uns aber nicht zu weit vom Thema Exzess und nackte Haut, wenn Tim Stüttgen alias Drag Queen Timi Mei Monigatti sich in seiner Lesung Post/Porn/Politics ganz den heimlich ausgelebten Phantasien widmet. Purer Ernst hingegen im Bauturm-Theater, wo im Kaspar Häuser Meer drei Sozialarbeiterinnen des Jugendamts verzweifelt gegen die grausamen Windmühlen der Bürokratie ankämpfen. Mehr Theater, Lesungen und eine besondere Einkaufsmöglichkeit für Mädchen findest Du im aktuellen Kultur-Magazin.

Freikarten für Lichtblick, Mittanzgelegenheit …

28. Januar 2010

Der erste Monat der neuen Dekade ist geschafft – doch viel Neues gab es im neuen Jahr noch nicht. Draußen ist es immer noch kalt und grau, die Uni- und Arbeitswoche erscheint immer noch viel zu lang. Gut, dass sich wenigstens etwas in Kölns Nachtleben tut: Neue Clubs und Parties bringen auch neues Leben ins Wochenende – und das solltest Du in den nächsten Tagen direkt testen: Zum Beispiel bei der Closer im LaLic, einem Club, der eher für düsterere Musik bekannt ist. Diesen Freitag werden dort jedoch melodisch-elektronische Klänge zu hören sein, unter anderem mit der Hälfte des Kölner Technoduos Coma. Außerdem etwas Neues für Neugierige: ein Lichtblick! Der wird am Samstag im Sensor Club erstrahlen, wenn sich urbane Musik mit Electro vermischt und dazu viel Live-Action geboten wird. Weitere Parties an diesem Wochenende findest Du im aktuellen Nachtleben-Magazin.

Ab jetzt Tickets bei wergehthin kaufen!

28. Januar 2010

wergehthin hat nun in Kooperation mit ticketonline seinen eigenen Ticketshop eröffnet!
Falls Ihr also bei uns die  Top-Infos zum nächsten Konzert Eurer Lieblingsband bekommt könnt Ihr hier auch gleich die passenden Tickets kaufen.

Konzerte in Köln: Air, Element of Crime, Prinz Pi…

24. Januar 2010

Air „All I need’s a place to find, and there I celebrate“: Diese Textzeile und vor allem die dazugehörigen elektronisch-melancholischen Melodien werden am nächsten Wochenende dafür sorgen, dass eine buntgemischte Fangemeinschaft nach Mülheim pilgert. Das französische Duo Air entführt, lässt gedanklich abschweifen und beispiellos träumen – genau das Richtige für graue Januarabende. Kontrastprogramm hingegen im Underground: Prinz Pi, ehemals Prinz Porno, reist aus der Hauptstadt an und bringt sein Publikum mit derben und dennoch kritischen Songtexten weniger zum Träumen als ausgelassenem Partymachen. Zu beiden Konzerten kannst Du bei uns Plätze auf der Gästeliste gewinnen, ebenso wie zu vielen anderen Events (Freikartenliste), die Du hier findest. Andere Konzert-Perlen der nächsten Wochen aus dem Metal-, Rock- und Popbereich findest Du im aktuellen Konzert-Magazin!

Dein Wochenende in Köln: Silberschwein, Like, Smile…

21. Januar 2010

Einleitungs-BildFreude am Tanzen – Das Label von Marek Hemmann sagt über seine Musik eigentlich schon alles aus. Denn trotz des minimalistischen Grundgerüsts seiner Tracks schafft es der Jenaer DJ mit leichten House-Klängen, die Leute auf die Tanzfläche zu ziehen. Und wie das konkret aussieht, kann man bei der Smile am Freitag erfahren, bei der der Ost-Export neben lokalen DJ-Größen auflegt. Wer lautere Electrobeats bevorzugt und nicht gerade unter einem Spielproblem leidet, kann sich bei der Viva Las Vegas im zum Kasino umgewandelten Bogen 2 zuerst seine Getränke erspielen und anschließend zu den Mash-Ups der Blitzbangers und Yeah Right-DJs tanzen. Bevor es am Samstag bei der Like gewohnt elektronische Töne zu hören gibt, spielen ab 21 Uhr live die Kölner Indie-Durchstarter The Pollywogs für alle Fans und die, die es im Subway noch werden sollen.
Weitere Parties an diesem Wochenende findest Du im aktuellen Nachtleben-Magazin!

Filme, Theater & Designwochen in Köln

17. Januar 2010
Passagen Gleich drei Großveranstaltungen auf einmal halten Köln in der nächsten Woche in Atem: Neben der Cologne Music Week, die ein Forum für aufstrebende Kölner Bands bietet, und der Möbelfachmesse „imm“ wird mit den Passagen 2010 auch noch die „Interior Design Week“ gefeiert. Dabei verwandelt sich die Innenstadt, ebenso wie die Stadtteile Ehrenfeld und Mülheim, in ein einziges Kreativzentrum, denn die Ausstellungen in Museen, Designbüros und Hallen wie dem RheinTriadem reihen sich dicht an dicht. Wer eher Lust aufs Theater hat, der sollte sich das Gastspiel des berühmten Ensemble NT Gent im Schauspielhaus nicht entgehen lassen: Obwohl der Titel „Zehn Gebote“ inhaltlich zuerst Moses und das geteilte Meer vermuten lässt, spielt die Handlung in einem polnischen Wohnblock.
Weitere Film- und Theatertipps findest Du im aktuellen Kunst & Kultur-Magazin!

Dein Wochenende in Köln: klickklackklub, Deep, Rien ne va plus…

14. Januar 2010

Pandemien, tote Prominente, dramatische Wettertiefs – Wer die Schlagzeilen der letzten Monate überlebt hat, sollte sich wahrlich seines Lebens freuen! Und dies natürlich gebührend feiern. Zum Beispiel mit dem türkischen Minimal-DJ Onur Özer, der in den Clubs dieser Welt schon so manche After Hour verlängert hat und dieses Wochenende im Bogen 2 aufschlägt. Wem das zu minimal ist, der wird  mit Sicherheit bei der 123 Rakete auf seine Kosten kommen. Schließlich wird dort unter dem Leitsatz „No Minimal – Only Maximal“ bevorzugt Rap und Electro aufgelegt. Einen interessanten und recht gegensätzlichen Mix gibt es bei der Deep, die am Freitag seit langer Zeit mal wieder zur elektronischen Tanzgesellschaft einlädt. Diesmal wird allerdings der Platz des neuen Kölner Spots Papierfabrik ausgenutzt und zusätzlich zum Technofloor ein Raum für HipHop-Freunde geschaffen.
Weitere Parties an diesem Wochenende findest Du im aktuellen Nachtleben-Magazin!

Konzerte in Köln: Band of Skulls, Liz Green, Sound Of Cologne…

10. Januar 2010

Liz green Nach der Festtags-Faulenz-Feier-Stimmung hat der Alltag beunruhigend schnell seine Klauen wieder in die meisten von uns geschlagen und das bedeutet leider: Uni, Arbeit, Schule, Stress… Hier kommt Dein Rettungsring: In diesem Newsletter findest Du Konzerte, die Dich den Alltag mit Sicherheit ganz schnell vergessen lassen. Egal, ob Du Dich abreagieren möchtest (in diesem Fall sei Dir Kataklysm herzlichst empfohlen) oder vielleicht einfach in heimeliger Umgebung mit Liz Green vor Dir her träumen möchtest, im aktuellen Konzert-Magazin findest Du von Death Metal über Emopunk bis hin zu Elektro und HipHop alle Konzerte der nächsten Wochen, die einen Besuch wert sind. Für die Sparsamen sei hier noch  die „Cologne Music Week“ als kleiner Tipp genannt: In deren Rahmen sind junge und aufstrebende Bands aus Köln und Umgebung jeden Abend kostenlos im Stadtgarten zu sehen, ebenso wie viele Konzerte in eher ungewöhnlichen Locations. So tritt die Indietruppe Beat! Beat! Beat! zum Beispiel kurz vor ihrem Debüt-Release in der Franta Galerie auf.

Dein Wochenende in Köln: Pipe Explosion, Mojo Club, Crooked…

7. Januar 2010

Viele haben sich davor gefürchtet, es verdrängt oder sich geärgert, doch nun ist es soweit: Die Feiertage sind endgültig vorüber, das neue Jahr hat begonnen und Job oder Uni lassen wieder auf sich warten. Schade. Doch wer dem Alltag trotzdem im gewissem Maße aus dem Weg gehen will, hat dieses Wochenende mal wieder reichlich Gelegenheiten dazu. Zum Beispiel bei der 40 Hertz am Freitag, bei der vor allem Freunde von tiefen Bässen und schnellen Beats auf ihre Kosten kommen. Jazz und Funk gibt es in kleinem Rahmen bei der Vinyl Vibes, die sich diesmal in einem Café auf der Aachener Straße einquartiert. Weitere Infos dazu und Parties an diesem Wochenende findest Du im aktuellen Nachtleben-Magazin!

Theater, Ausstellungen und Konzerte in Köln …

3. Januar 2010
Schwanensee Das neue Jahr hat gerade begonnen, bei dem ein oder anderen sicher mit dem festen Vorsatz, endlich wieder öfters ins Theater oder das Museum zu gehen, bei vielen ganz einfach mit einem tagelangen Kater. Egal ob Du der ersten oder zweiten Gruppe angehörst, in diesem Kultur-Magazin findest Du von der klassischen Ballettinszenierung Schwanensee über identitätsklärende Stücke bis hin zu leichteren, satirischen Komödien für den verkaterten Kopf etwas für jede Stimmung. Mit der Ladies Night widmet sich das Theater im Bauturm zum Beispiel den Themen Arbeitslosigkeit, Lebensangst und Männerstrip und schafft damit ebenso eine düster-komische, skurrile Szenerie wie Die Schmutzigen, Die Hässlichen und Die Gemeinen in der Halle Kalk.
Alle Events der nächsten Wochen, die Dich vor die Tür locken könnten, findest Du weiter unten. Alle anderen Events (inkl. vieler Freikarten) findest Du im aktuellen Kunst&Kultur Magazin.